Kalorien zählen

Kalorien zählen ist die direkteste und genauste Art, um zu kontrollieren, ob man zu viel oder zu wenig isst. Eine der erfolgreichsten Methoden, wenn man sich motivieren kann die Kalorien laufend aufzuschreiben. Führt zu einem besseren Verständnis für die Lebensmittel.
Kalorien direkt selbst zählen
  • Fatsecret.ch
    Sehr gute Gratis-App zum Kalorien Zählen mit einer umfassenden Datenbank von Lebensmitteln. Verfügbar für iPhone, Android und auch als Webseite. (Link: www.fatsecret.ch)
  • fddb.info
    Sehr umfassende Gratis-Datenbank mit Kalorien und Nährwertinformationen für viele Lebensmittel. Weitere Lebensmittel werden laufend von den Benutzern hinzugefügt. Die Plattform bietet auch eine Möglichkeit die Kalorien zu zählen. (Link: www.fddb.info)
  • eBalance.ch
    Kostenfplichtiges Gesundheitsportal zum Kalorien Zählen. Dafür mit vielen Rezepten, Sport-Tipps, etc. Das Portal wurde ursprünglich von einer Schwedischen Zeitung entwickelt und von der NZZ-Gruppe für die Schweiz angepasst. (Link: www.ebalance.ch)
Unterstützung beim Kalorien Zählen und zusätzliche Motivation
  • Weight Watchers: Punkte statt Kalorien zählen
    Seit vielen Jahren eine weltweit sehr erfolgreiche Methode zum Abnehmen. Das Zählen von Punkten statt Kalorien erleichtert die Sache. Zusätzlich wird man motiviert durch regelmässige Gruppentreffen. (Link: www.weightwatchers.ch)
  • MyMotivator.ch: Tägliches SMS-Feedback (persönlicher Berater)
    Das Weight Watchers-Modell auf das moderne Umfeld angewendet: Wenn man jeden Tag verpflichtet ist, jemandem mitzuteilen, was man gegessen hat, so gibt man sich automatisch mehr Mühe. Langfristige Analysen und Auswertungen zeigen den Erfolg. Zusätzlich kann man sich sogar für erreichte Zwischenziele belohnen lassen. (Link: www.mymotivator.ch)